QUALITÄTSMANAGEMENT UND ORGANISATIONSENTWICKLUNG

Qualitätsmanagement ist für uns die selbstkritische Reflexion von Strukturen, Prozessen und Ergebnissen mit dem Ziel, die Gesundheit psychisch kranker Menschen zu fördern.

Vision

  • Wir verstehen Probleme als Chancen und verbessern kontinuierlich.

  • Wir suchen elegante Lösungen.

  • Wir stehen für eine konstruktive Fehlerkultur und nehmen Fehler als Anlass zum Lernen.

  • Wir verstehen Qualitätsarbeit als dynamischen Prozess hin zur optimalen Dienstleistung.

Ziele

Unser Hauptaugenmerk liegt auf

  • konsequenter Kundenorientierung
  • kontinuierlicher Überprüfung von definierten Qualitätskriterien
  • der Motivierung aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zur Qualitätsarbeit
  • der systematischen Vernetzung der Qualitätsaktivitäten in der Klinik
  • der Zukunftssicherung der Klinik

Struktur

  • Qualitätsmanagement ist im Organigramm zentral positioniert

  • Die Leitstelle trägt wesentliche Teile des operativen Geschäftes und der Konzeptentwicklung im Qualitätsmanagement

  • Die Wege zwischen allen Ebenen des Qualitätsmanagements sind kurz und unbürokratisch

AUFGABENSPEKTRUM

  • Stetige konzeptionelle Fortentwicklung von Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung aller Unternehmensbereiche

  • Organisation und Leitung der zentralen Qualitätsgremien

  • Austausch mit Führungskräften zu Qualitätspolitik und Qualitätsstrategie

  • Jährliches Erstellen des Qualitätsberichtes nach den Kriterien des Gemeinsamen Bundesausschusses

  • Koordination und Moderation von Projekt- und Arbeitsgruppen

  • Kontinuierliche Weiterentwicklung von Prozess-, Risiko- und Ergebnismanagement

  • Durchführung von Prozessanalysen

  • Organisation und Durchführung von Patienten- und Mitarbeiterbefragungen

  • Begleitung von Leitbildprozessen der drei Unternehmensbereiche

  • Innerbetriebliche Fortbildung, Schulung und Training in Qualitätsmanagement, Projekt- und Changemanagement, Organisationsentwicklung, Moderation und Konfliktmoderation

  • Erbringen von Serviceleistungen für Arbeitsgruppen und Qualitätsteams

  • Organisation der Öffentlichkeitsarbeit nach innen und außen

WEITERE AKTIVITÄTEN

  • Qualitätsleitstelle: eine Sitzung pro Woche. Sechs Mitglieder aus unterschiedlichen Berufsgruppen im Kernteam

  • Strategiegruppe: acht Sitzungen pro Jahr. Geschäftsführung, Leitungen und ein Mitglied der Qualitätsleitstelle

  • Seit 2015 ist Dr. Pilz Mitglied im Vorstand der Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung (GQMG), dort bis 2013 Leitung der AG Führung und Organisation, seit 2013 Mitglied / seit 2016 Leitung der AG Kommunikation in Qualitäts- und Risikomanagement (gemeinsam mit Dr. Horst Poimann)  

  • Veröffentlichung von Fach- und Buchartikeln

Aktueller Qualitätsbericht der Klinik

Ansprechpartner

Dr. med. Stefan Pilz
Leitung Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung
Organisationsentwickler (BSO, Schweizer Berufsverband für Supervision und Organisationsentwicklung)

Tel. 05346 81-1445 (Mo-Mi)
ed.miehtnof@zlip.s

Anfahrt

sorgfältig | achtsam | zugewandt