Herzlich willkommen Prof. Dr. Tadić

12.03.2020
Prof. Dr. Tadić (Mitte) zusammen mit den Geschäftsführern Hans-Christian Fontheim (links) und Michael Pankratz (rechts).

Am gestrigen Mittwoch startete unsere diesjährige Reihe der wissenschaftlichen Kolloquien. Dies war zugleich der Antrittsvortrag unseres neuen Chefarztes Prof. Dr. med. André Tadić. Sein Thema „Bipolar-affektive Störungen – Wege zur systematischen und leitlinienorientierten Pharmakotherapie“ lockte zahlreiche Interessierte auf das Rittergut Liebenburg.

 „Prof. Tadić ist ein ausgewiesener Experte auf dem Gebiet der Behandlung von affektiven Störungen, insbesondere therapieresistenten Depressionen und bipolaren Störungen “, erklärt Geschäftsführer Hans-Christian Fontheim. Der neue Chefarzt informierte in seinem Vortrag über den aktuellen wissenschaftlichen Stand der Pharmakotherapie von Menschen mit bipolaren Störungen . Ein weiterer Schwerpunkt lag zudem auf einer systematischen und detaillierten Evaluation der häufig Jahrzehnte andauernderen Erkrankung und ihrer Einflussfaktoren, um in der täglichen Praxis Sicherheit und Erfolg der Behandlung zu erhöhen.


 

Zurück

sorgfältig | achtsam | zugewandt