Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.


Erweiterung der Eingliederungshilfe

04.10.2021
Beispiel eines Bewohnerzimmers

Die Besondere Wohnform der Eingliederungshilfe hat seit diesem Monat einen neuen Wohnbereich. Der Wohnbereich 1B umfasst 26 Plätze. Er bietet Bewohnern, die aus dem geschützten Bereich 1A kommen, einen idealen Übergang zu mehr Selbstständigkeit. Die Betreuung ist 24 Stunden gewährleistet.

Zuvor wurde 1B vom Psychiatrischen Pflegeheim genutzt. Nachdem deren Bewohner umgezogen waren, fanden in den letzten Monaten grundlegende Renovierungsarbeiten aller Räumlichkeiten statt.

Ein neu zusammengesetztes Team aus Gesundheits- und Krankenpflegern, Heilerziehungspflegern, Altenpflegern und Betreuungshelfern unterstützt die seelisch behinderten Menschen individuell. Die Aufgabe der Eingliederungshilfe besteht darin, den Menschen wieder in die Gesellschaft zu integrieren und ihm Teilhabemöglichkeiten zu verschaffen. Der Erwerb und Erhalt der praktischen Kenntnisse und Fähigkeiten stehen hierbei im Fokus. Dahingehend wird die Belastungsfähigkeit des Bewohners analysiert, gefördert oder gesteigert.

 

Zurück

sorgfältig | achtsam | zugewandt

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.